Ausgewaehlte Kapitel derSchaltnetzteiltechnologie

Suche


Vorlesung

Dozent
Prof. Dr.-Ing. T. Dürbaum
richtet sich an
Studenten im Hauptstudium
Semesterwochenstunden
zwei im Sommersemester
Literatur
Begleitende Arbeitsblätter samt Literaturangabe
Fundamentals of Power Electronics, Erickson W. Robert, Springer Verlag

In dieser Vorlesung werden die weiterführenden Konzepte der Schaltnetzteiltechnologie behandelt. Nach einer kurzen Wiederholung der Schaltverluste werden folgende Methoden zur Reduktion derselben beispielhaft erörtert:

  • Nicht dissipative Entlastungsnetzwerke
  • Schalter-resonante Konverter (QRC-ZCS, QRC-ZVS)
  • Last-resonante Konverter (FHA, eFHA, SPA)
  • Vollbrücke mit Regelung mittels Phasenverschiebung
  • Konverter mit aktiver Klemmschaltung
  • PWM-Konverter mit resonanten Schaltübergängen

Übung

Dozent
Wissenschaftliche Mitarbeiter des Lehrstuhls
richtet sich an
Studenten im Hauptstudium
Semesterwochenstunden
zwei im Sommersemester
Voraussetzung
gleichzeitiger Besuch der Vorlesung
Literatur
Unterlagen zur Vorlesung
Übungsblätter

Die Übung vertieft die in der Vorlesung erarbeiteten Methoden an zusätzlichen Beispielen und demonstriert diese an praktischen Aufbauten.

Nach oben